Frische Erdbeeren auf Mascarponecreme von Cake Confession

Auf meinem Blog gibt es bereits einige Erdbeer-Rezepte und auch Brownies gehören zu meinen All-Time-Favorites. Warum also nicht beides kombinieren und daraus ein Rezept fĂŒr saftige und softe Erdbeer-Schokobrownies kreieren?

Softe Brownies als Basis

Basis des Rezepts ist ein saftiger Teig mit Zartbitterschokolade fĂŒr den Brownieboden. Der Brownieteig ist in nur wenigen Minuten verrĂŒhrt und darf nicht zu lange mit den RĂŒhrgerĂ€t geschlagen wegen, um sicherzustellen, dass die Brownies schön fudgy sind. Die Brownies schmecken natĂŒrlich auch pur herrlich lecker, aber diesesmal setzen wir noch eins oben drauf mit einer Mascarponecreme und frischen Erdbeeren.

Erdbeeren auf Mascarponecreme

Die Brownies werden garniert mit einem cremingen Topping aus Mascarpone und Quark. Das Hightlight der Brownies sind jedoch die frischen Erdbeeren die darauf platziert werden. FĂŒr den extra Frischekick könnt ihr noch frische MinzblĂ€tter darauf verteilen.

Zutaten fĂŒr die Erdbeer-Schokobrownies

Erdbeer-Schokobrownies Nahaufnahme

FĂŒr die Brownies

  • 250g Butter
  • 250g Zartbitter-KouvertĂŒre
  • 6 Eier
  • 200g Zucker
  • 250g gemahlene Mandeln
  • 100g Mehl

FĂŒr die Mascarponecreme

  • 200g Mascarpone
  • 200g Magerquark
  • 60g Zucker
  • 1 Vanilleschote

Außerdem

  • 250g frische Erdbeeren
  • frische MinzblĂ€tter
  • Brownie-Backform 20x25cm

Zubereitung der Erdbeer-Schokobrownies

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Browniebackform mit etwas Butter einfetten und bemehlen.

Schokolade und Butter in einem Topf ĂŒber dem Wasserbad schmelzen. Die Eier mit dem Zucker kurz verquirlen. Achtet darauf, dass ihr die Eier und den Zucker nich zu lange aufschlĂ€gt, sonst wird zu viel Luft eingerĂŒhrt und die Brownies werden nicht so saftig und fudgy. Die geschmolzene Schokoladenbutter unter RĂŒhren zugeben. Zum Schluss Mandeln und Mehl vorsichtig mit einem Teigschaber unterheben.

Den Teig in die Brownieform fĂŒllen und ca. 15-20 Minuten im Ofen backen. Die Brownies sind fertig, wenn die TeigoberflĂ€che beim EindrĂŒcken leicht nachgibt. Brownies auf einem Kuchengitter auskĂŒhlen lassen.

In der Zwischenzeit die Mascarponecreme vorbereiten: Mascarpone, Quark und Zucker miteinander verrĂŒhren. Die Vanilleschote lĂ€ngs aufschneiden, das Vanillemark auskratzen und ebenfalls unter die Mascarponecreme rĂŒhren. Die Creme auf dem abgekĂŒhlten Brownieteig verteilen.

Die Erdbeeren und die Minze mit kaltem Wasser abwaschen. Erdbeeren vierteln und MinzblĂ€tter von den Stielen pflĂŒcken. Die Erdbeerviertel auf der Mascarponecreme verteilen. Mit den MinzblĂ€ttern garnieren.

Frische Erdbeeren und Minze auf Brownies mit Mascarponecreme